Highlights

Schauspielschulelogo_afis
Im Auftrag einer Zürcher Theatercompany haben wir 2006 die Akademie für Improvisation und Schauspiel (AFIS) aufgebaut. Wir haben sowohl die Lehrpläne und Prüfungsverfahren entwickelt als auch das Leitungsteam zusammengestellt und geeignete Schulräumlichkeiten angemietet. Im Januar 2007 startete der erste Schweizer Diplomlehrgang in Improvisationschauspiel nach dem Konzept von Meili & Kippe.

 

 

602107_10151974842778293_883153348_n-300x272Erzählcafé
Im Auftrag der Stadt Zürich haben wir von 2006 bis 2014 insgesamt über 70 Erzählcafés organisiert und moderiert. Meili & Kippe hat das aus der Alten- und Gemeindearbeit kommende Konzept für den öffentlichen Rahmen adaptiert und erfolgreich weiterentwickelt. Im Marco-Polo Reiseführer „Zürich für Zürcher“ wurde unsere Erzählcaféreihe 2013 und 2014 als Geheimtipp aufgeführt.

 

 

 

 

Geeinte Gemeinde
Eine Innerschweizer Gemeinde gab sich 2008 erstmals ein Kommunikationskonzept. Damit alle Angestellten der Gemeinde – vom Werkhofmitarbeiter bis zur Steuersekretärin – die neuen Grundsätze nicht nur gelesen hatten, sondern auch verkörpern konnten, lud uns der Gemeindeschreiber für ein Auftrittscoaching mit allen 60 Mitarbeitenden ein. Nach knapp vier Stunden kreativen Trainings übergaben wir der Gemeinde eine geeinte Truppe, die aus dem Stegreif „improvisierte Bürgeranfragen“ wie aus einem Mund (im Chor) beantworten konnte.

 

Weitere Beispiele erzählen wir Ihnen gerne bei einem Kaffee oder einer Tasse Tee.